„Modernes zu wagen, aber auch die Traditionen zu bewahren – eine starke Herausforderung“

Frei nach diesem Motto bietet der Spielmannszug Südlohn 279 Musikbegeisterten die Gelegenheit aktiv zu werden. Böhmflöten, moderne Schlaginstrumente, wie Schlagzeug, Kesselpauken, Pauken, Percussioninstrumente, Xylophon, Vibraphon, Marimbaphon und Bass-Gitarre machen es uns möglich ein vollkommen neues Klangbild zu erzeugen.

Wir sind auf dem traditionellen Schützenfest ebenso anzutreffen wie auf bundesweiten Konzertbühnen. So präsentierten wir uns bereits auf der Steubenparade in New York, auf einigen Bundesmusikfesten, auf deutschen Orchesterwettbewerben sowie der Expo 2000 in Hannover.

Zudem hat sich uns durch die festlichen Darbietungen in Hochzeitsmessen und Gottesdiensten eine neue Dimension des Musizierens eröffnet. Die Kirchenmusik ist heute fester Bestandteil des Pro- gramms geworden und bekräftigt unser modernes Spielmannsbild.

„ Die Basis des Erfolges ist unsere starke Gemeinschaft.“

 Unsere starke Gemeinschaft hat die bestehende Vereinskultur im besonderen Maße geformt. Vier Generationen arbeiten Hand in Hand im Sinne des Vereins.

Dieses Vereinsgefühl wird durch regelmäßige Feste und Freizeit- aktivitäten gelebt und positiv verstärkt. Beispielhaft finden das vereinsinterne Schützenfest und das Jugendzeltlager stets großen Anklang. Besonders die Vereinsfahrten nach Wien und Oslo sind allen noch in guter Erinnerung.

„Die große Begeisterung ist der Schlüssel für die Motivation.“ 

Der Nachwuchs stellt die Zukunft unseres Vereins dar und liegt uns somit besonders am Herzen. Als festes Standbein hat sich bei uns der Jugendspielmannszug etabliert.

Eindrucksvoll sichtbar wird dies durch die Mannschaftsstärke der Jugend- und Schülerabteilung: Heute musizieren rund 100 Kinder im Jugendspielmannszug; weitere 30 Schüler befinden sich in der Ausbildung. Zu ihrem Repertoire zählen neben den traditionellen Spielmannsstücken vor allem konzertante Werke. Diese stoßen bei den Musikern aufgrund der kindgerechten Inhalte auf große Begeisterung.

Jeder Musiker genießt bei uns im Verein eine fundierte Ausbildung.
Ab dem Alter von 5 Jahren erlernen die Kinder in Kleingruppen die Sprache der Musik.

Anerkannte Lehrgänge des Volksmusikerbundes (E, D1, D2 und D3) werden durch qualifizierte vereinsinterne Mitglieder durchgeführt. Diese Lehrgänge ebnen den Weg für eine intensive musikalische Entwicklung.

Im Spielmannszug Südlohn hat jeder ausgebildeter Musiker die Möglichkeit selber als Ausbilder aktiv zu werden und somit an der weiteren Entfaltung des Vereins mitzuwirken.

Halbjährlich findet ein Tag der offenen Tür im Spielmannszug statt. Unter dem Motto „Ausbildung im Spielmannszug- mach doch einfach mit!“ stellt sich die Ausbildungsabteilung vor. Vorbeischauen lohnt sich!