Knobelturnier

Zu Jahresbeginn veranstaltet der Spielmannszug sein traditionelles Knobelturnier. Dieses vereinsinterne Turnier bildet in jedem Jahr den inoffiziellen Start ins neue Spzg-Jahr. Geknobelt wird nach den Regeln des Hauses „Hemmer-Robers“, sprich ohne Jule. Viele Klubs sind seit vielen Jahren dabei. Aber das Turnier ist auch immer wieder eine gute Gelegenheit, die Kameradschaft zwischen Jüngeren und Älteren sowie zwischen aktiven und passiven Mitgliedern zu fördern.